Die zweite neue doppelseitige Werbebande ist montiert.

Die Physiotherapeutin Nicole Steppan, die seit ein paar Monaten unsere Fussballer sportphysisch betreut, wird in Zukunft im Hallenfreizeitbad Karben auch einmal monatlich eine Trainingseinheit Wassergymnastik speziell für die FSG-Kicker durchführen. Verbunden damit ist auch die Benutzung des Saunabereiches. 

Das Sturmtief "Eberhard" verursachte am Sonntag 10.03.2019, durch starke Windböen, den Ausfall unserer Heimspiele gegen die SG Dorn-Assenheim/Weckesheim. Kurz nachdem der Schiri um ca. 14.00 Uhr entschied, das Spiel der 1a nicht anzupfeifen, stürzte eine der großen Birken von ausserhalb des Zaunes auf das Sportgelände und demolierte einen kleinen Abschnitt des Barrieresystems. Gott sei Dank befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Zuschauer mehr in diesem Bereich, sodass nur Sachschaden entstand. Auch zwei transportable Fussballtore wurden umgeweht.

Der Bauhof der Stadt Karben hat bereits 1 Tag später den umgestürtzten Baum entfernt.

Mitglieder des Fördervereins haben kurze Zeit später die demmolierte Barriere ausgetauscht.

Am Samstag 09.03.2019 traf sich der Arbeitskreis "Sportplatzbeschallung" unter der Leitung von Wilfried Beck bereits zum zweiten mal im Vereinsheim, um über die Konfiguration der neuen Anlage zu sprechen. Auf dem Bild von rechts nach links: M.Schuster von Satys & Fy sowie R. und J.Seibel von der FSG.

 

Die erste doppelseitige Werbebande 2019 ist am 15.02. installiert worden. Als kleines Dankeschön für die alljährliche Unterstützung der Stadt Karben wird diese 3m doppelseitige Werbetafel auf unbestimmte Zeit mietfrei sein. Bei der Installation war auch die Badchefin Carolin Beck vor Ort und hat fachfraulich die Nieten plaziert.

Bei mehreren  Arbeitseinsätzen im Februar 2019  installiert der Förderverein der FSG, mit Unterstützung einiger Mitglieder des Hauptvorstandes, das Ballfangnetz am äußeren Zaun entlang des Kunstrasenspielfeldes. Diese Aktion begründet sich noch auf ein Projekt aus dem Jahre 2018, dessen Vollendung damals allerdings Opfer des schlechten Wetters wurde. Das Projekt ist in 6 Abschnitte unterteilt. Jeder Abschnitt umfasst ein Ballfangnetz von 15m x 2,5m, das anhand eines zu spannenden Drahtseiles jeweils an den verlängerten 4m hohen Zaunpfosten zu befestigen und mit Karabienerhaken zu fixieren ist.  

Von den  für 2019 geplanten FSG-Projekten im Aussenbereich des Sportgeländes sind bisher die nachfolgend Aufgelisteten erledigt und demzufolge von der u.s. Agenda gestrichen  worden.  

          

Grosser Dank an die Vereinsmitglieder, die tatkräftig mit angepackt haben.

 

  1. Februar 2019:FSG/FÖV. Installieren von 105m Ballfangnetz am Zaun des Kunstrasenspielfeldes.
  2. Februar2019: V. Installation einer mietfreien doppelseitigen Werbebande für das Hallenfreizeitbad Karben. Mit dieser Aktion möchten wir uns für die großzügige Unterstützung der Stadt Karben herzlich bedanken.
  3. März 2019: FÖV. Installation der zweiten doppelseitigen Werbebande.
  4. März 2019: Stadt  Vertikutieren des Spielfeldes und düngen durch die Fa. Schmidt Sportplatzbau. Erster Rasenschnitt durch den Bauhof der Stadt Karben.
  5. April 2019:
  6. April 2019:
  7. Mai 2019:
  8. Mai 2019:

 

 

Die FSG plant auch für die Jahre 2019/2020/2021 weitere Massnahmen auf und um das Sportgelände:

Nachfolgend die einzelnen Projekte:

 

2019

  1. FÖV. Die beiden Staucontainer werden entrostet und einen einheitlichen Anstrich bekommen (Aktion hat bereits begonnen)
  2. FÖV. Die Treppe von der Terrasse hin zum Beach-Volleyball-Platz wird einen Handlauf bekommen.(Diese Arbeit führt Jakub Vardi aus)
  3. Stadt. Das vorhandene Vordach soll professionell grundgereinigt werden.
  4. Stadt. Dieses Vordach soll im gleichen Stil bis zur Terrasse hin verlängert werden, sodass der Eingang des Vereinsheims auch überdacht ist.
  5. FÖV. Es sollen mindestens 8 neue Werbetafeln aquiriert und montiert werden.
  6. FSG. Der Eingangsbereich, von der Treppe abwärts bis zum Ende der Terrasse,  soll regelmässiger gereinigt werden, incl.Müllentsorgung, Unkraut zupfen, sowie auch die Fensterreinigung aussen und drum herum. Diese Aufgabe sollte mit einer dokumentierten Aufwandsentschädigung abgegolten werden.
  7. FÖV. Die neuen Pflasterwege werden mindestens zweimal pro Jahr einer Unkrautvernichtungsaktion unterzogen.
  8. Stadt. Die Rasenspielfläche sollte auch 2019 von der Sportplatzfachfirma wieder gepflegt/nachgesäht  werden.
  9. FÖV. Die Tore erhalten  jeweils eine Drahtseinverbindung zwischen den beiden Befestigungsstangen zum stabilisieren der Tornetze mit Karabinerhaken.
  10. FÖV. Es werden weitere Holzsitzbänke mit Lehne angeschafft.
  11. FÖV. Im Sommer bekommen einige Holzsitzbänke einen neuen Ölanstrich.
  12. FÖV. Die vorhandene Beschallungsanlage soll auf einen vernünftigen Qualitätsstand aufgebessert werden (mit Funkmikro) (Planung und Angebotsphase hat bereits begonnen)
  13. FÖV. Die Wände im Vereinsheim und dem Flur zu den Umkleiden sollten neu gestaltet und zusätzliche alte und neue Bilder strukturierter aufgehängt werden incl. einer Infotafel und mehr Grünpflanzen aufstellen.
  14. FSG. Die defekten Fensterlamellen sollten ausgetauscht werden.
  15. FÖV/Stadt. Im Oktober 2018 wurde bei dem Bürgermeister beantragt, dass das Rasenspielfeld eine festinstallierte Beregnungsanlage erhält. Hoffen wir, dass die Stadt Karben bereits schon in 2019 dafür die erforderlichen Mittel bereitstellt.
  16. FÖV. Die Qualität der vorhandenen Flutlichtanlage und die Umstellung auf LED-Licht wird überprüft.
  17. FÖV/Stadt. Es bleibt zu klären, ob die für das Wasserstaubecken abgeholzten Birken nicht wieder mit Alternativgewächsen aufgeforstet werden.
  18. FÖV/Stadt. Es wird geprüft, ob wir ein Naturschutzprojekt auf dem Sportgelände an den Start bringen z.B. Nistkästen und Insektenhotels an den Bäumen, oder z.B. ein Schwalbenhaus im Bereich des Wasserstaubecken.

2020

  1. FÖV. Die Umkleidekabine der Heimmannschaft soll aufgewertet werden z.B. bessere Ablagemöglichkeiten für Textilien und sonstiges.
  2. FÖV. Es sollen mindestens 8 neue Werbetafeln aquiriert und montiert werden.
  3. Stadt. Der Erdwall hinter dem Tor Richtung Parkplatz soll großflächig abgetragen werden, und das Gelände soll einen Kunstrasenbelag erhalten.
  4. Stadt. Um eine Alternative zur steilen Eingangstreppe zu schaffen, muss im Zusammenhang mit dem Abtrag des Erdwalls an einer anderen, behindertengerechten Eingangs Lösung gearbeitet werden.
  5. Stadt. Die Rasenspielfläche sollte auch 2020 von der Sportplatzfachfirma wieder gepflegt/nachgesäht  werden.
  6. FÖV. Im Sommer bekommen einige Holzsitzbänke einen neuen Ölanstrich.
  7. FÖV. Die neuen Pflasterwege werden mindestens zweimal pro Jahr einer Unkrautvernichtungsaktion unterzogen.

 

 

 

 

2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNSERE PARTNER

DIE FSG IM NETZ

FUSSBALL IM NETZ

BESUCHER

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSG Burg-Gräfenrode 1922 e.V.