Die FSG plant auch für die Jahre 2019/2020/2021 weitere Massnahmen auf und um das Sportgelände:

Nachfolgend die einzelnen Projekte:

 

2019

  1. FÖV. Die beiden Staucontainer werden entrostet und einen einheitlichen Anstrich bekommen (Aktion hat bereits begonnen)
  2. FÖV. Die Treppe von der Terrasse hin zum Beach-Volleyball-Platz wird einen Handlauf bekommen.(Diese Arbeit führt Jakub Vardi aus)
  3. Stadt. Das vorhandene Vordach soll professionell grundgereinigt werden.
  4. Stadt. Dieses Vordach soll im gleichen Stil bis zur Terrasse hin verlängert werden, sodass der Eingang des Vereinsheims auch überdacht ist.
  5. FÖV. Es sollen mindestens 8 neue Werbetafeln aquiriert und montiert werden.
  6. FSG. Der Eingangsbereich, von der Treppe abwärts bis zum Ende der Terrasse,  soll regelmässiger gereinigt werden, incl.Müllentsorgung, Unkraut zupfen, sowie auch die Fensterreinigung aussen und drum herum. Diese Aufgabe sollte mit einer dokumentierten Aufwandsentschädigung abgegolten werden.
  7. FÖV. Die neuen Pflasterwege werden mindestens zweimal pro Jahr einer Unkrautvernichtungsaktion unterzogen.
  8. Stadt. Im Frühjahr 2019 sollen alle Flächen neben dem Spielfeld nachgesät und gedüngt werden.
  9. Stadt. Die Rasenspielfläche sollte auch 2019 von der Sportplatzfachfirma wieder gepflegt/nachgesäht  werden.
  10. FÖV. Die Tore erhalten  jeweils eine Drahtseinverbindung zwischen den beiden Befestigungsstangen zum stabilisieren der Tornetze mit Karabinerhaken.
  11. FÖV. Es werden weitere Holzsitzbänke mit Lehne angeschafft.
  12. FÖV. Im Sommer bekommen einige Holzsitzbänke einen neuen Ölanstrich.
  13. FÖV. Die vorhandene Beschallungsanlage soll auf einen vernünftigen Qualitätsstand aufgebessert werden (mit Funkmikro) (Planung und Angebotsphase hat bereits begonnen)
  14. FÖV. Die Wände im Vereinsheim und dem Flur zu den Umkleiden sollten neu gestaltet und zusätzliche alte und neue Bilder strukturierter aufgehängt werden incl. einer Infotafel und mehr Grünpflanzen aufstellen.
  15. FSG. Die defekten Fensterlamellen sollten ausgetauscht werden.
  16. FÖV/Stadt. Im Oktober 2018 wurde bei dem Bürgermeister beantragt, dass das Rasenspielfeld eine festinstallierte Beregnungsanlage erhält. Hoffen wir, dass die Stadt Karben bereits schon in 2019 dafür die erforderlichen Mittel bereitstellt.
  17. FÖV. Die Qualität der vorhandenen Flutlichtanlage und die Umstellung auf LED-Licht wird überprüft.
  18. FÖV/Stadt. Es bleibt zu klären, ob die für das Wasserstaubecken abgeholzten Birken nicht wieder mit Alternativgewächsen aufgeforstet werden.
  19. FÖV/Stadt. Es wird geprüft, ob wir ein Naturschutzprojekt auf dem Sportgelände an den Start bringen z.B. Nistkästen und Insektenhotels an den Bäumen, oder z.B. ein Schwalbenhaus im Bereich des Wasserstaubecken.

2020

  1. FÖV. Die Umkleidekabine der Heimmannschaft soll aufgewertet werden z.B. bessere Ablagemöglichkeiten für Textilien und sonstiges.
  2. FÖV. Es sollen mindestens 8 neue Werbetafeln aquiriert und montiert werden.
  3. Stadt. Der Erdwall hinter dem Tor Richtung Parkplatz soll großflächig abgetragen werden, und das Gelände soll einen Kunstrasenbelag erhalten.
  4. Stadt. Um eine Alternative zur steilen Eingangstreppe zu schaffen, muss im Zusammenhang mit dem Abtrag des Erdwalls an einer anderen, behindertengerechten Eingangs Lösung gearbeitet werden.
  5. Stadt. Die Rasenspielfläche sollte auch 2020 von der Sportplatzfachfirma wieder gepflegt/nachgesäht  werden.
  6. FÖV. Im Sommer bekommen einige Holzsitzbänke einen neuen Ölanstrich.
  7. FÖV. Die neuen Pflasterwege werden mindestens zweimal pro Jahr einer Unkrautvernichtungsaktion unterzogen.

 

 

 

 

2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

UNSERE PARTNER

DIE FSG IM NETZ

FUSSBALL IM NETZ

BESUCHER

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSG Burg-Gräfenrode 1922 e.V.