Torsten Hertz wird neuer Trainer in Roggau

Nach vier erfolgreichen Jahren in der Gruppen- und Kreisoberliga bei den "Roten" in Nieder-Wöllstadt übernimmt Thorsten Hertz, zu Beginn der neuen Saison 2019/2020, die sportliche Leitung bei der FSG. Mehr Informationen dazu gibt es hier in Kürze.

 

 

 

Trainer Frank Ziegler

 

verlässt zum Ende der Saison 2018/2019 die FSG-Kommandobrücke und wechselt zu seinem Heimatverein, dem Gruppenligisten,  SC Dortelweil. 

 

 

Nachfolgend die Bilanz während seiner Trainertätigkeit bei der FSG

2015/2016

Übernahme des Traineramtes zu Rückrundenbeginn im Tabellenkeller der B-Liga mit Erreichen von Abschlussrang 7.

2016/2017

Kampf mit Türkgüci Friedberg um die Meisterschaft mit Erreichen von Abschlussrang 2 und Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur A-Liga, der allerdings knapp verfeht wird.

2017/2018

B-Liga Meister mit 13 Punkten Vorsprung und Aufstieg in die A-Liga.

2018/2019

Zum Start der Rückrunde in der A-Liga Tabellenplatz 2, der den direkten Aufstieg in die Kreisoberliga zur Folge hätte.

 

Wir danken dem scheidenden Trainer und wünschen ihm auch im vierten Jahr seiner Trainertätigkeit bei der FSG weiterhin ein glückliches Händchen und viel Erfolg. Der Mannschaft wünschen wir einen starken Willen im Umsetzen der gesteckten Ziele und eine verletzungsfreie Rückrunde.

FSG-Kinderfasching am Sonntag 03.03.2019 ab 14.11 Uhr in der Sporthalle am Sportplatz.

Die Veranstaltung ist rauchfrei !

=====================================

Grosse FSG Faschingssitzung in der Sporthalle am Sportplatz am Samstag 23.02.2019 ab 20.11 Uhr.

Die Veranstaltung ist rauchfrei und bereits ausverkauft

=====================================

 

Neujahrsempfang der FSG am Sonntag 20.01.2019

 

Alljährlich im Januar trifft sich die grosse FSG-Familie zum mittlerweile traditionsreichen Neujahrsempfang in der Sporthalle am Sportplatz. Neben den zahlreichen Mitgliedern begrüßte 1.Vorsitzender Florian Fünffinger natürlich viele aktive Fussballerinnen und Fussballer, sowie zahlreiche Mitglieder des Fördervereins und sonstige Freunde und Gönner. Fünffinger erwähnte noch einmal kurz das sehr erfolgreiche Sportjahr 2018 mit zwei Meisterschaften und gab einen Ausblick in das laufende Jahr.

Auch in 2019 stehen wieder einige Projekte auf dem FSG-Kalender, die sowohl den sportlichen Bereich, als auch die Fortführung der Massnahmen auf dem Sportgelände angehen. Mit dem derzeit zweiten Tabellenplatz in der A-Liga wollen die Mannen um Trainer Frank Ziegler alles daransetzen, einen der beiden Aufstiegsplätze in die Kreisoberliga zu erreichen.

Als Großprojekt auf dem Sportgelände soll in das Rasenspielfeld eine stationäre Bewässerungsanlage eingebaut werden. Außerdem möchten wir das Vordach ein Stück verlängern, sodass auch der Eingang zum Vereinsheim überdacht ist und die Zuschauer bei Regenwetter zusätzlichen Schutz finden. Eine neue  Beschallungsanlage für den Aussenbereich ist ebenfalls Gegenstand der Planungen für 2019.

Nachdem sich jeder am umfangreichen, kostenlosen Mittagsbuffet bedient hatte (hier gilt ein besonderer Dank dem FSG Vorstand) organisierte Berthold Meyerhöfer ein mit vielen attraktiven Preisen bestücktes Bingo Spiel. Bei Kaffee und Kuchen (Danke an die Kuchen- und Torten Bäckerinnen) klang dann die Veranstaltung mit der Musik von DJ Roland Seibel am späten Nachmittag aus. 

Die nachfolgenden Bilder sind bei dem spannenden Bingo-Spiel entstanden, bei dem sich alle sehr konzentriert mit ihren Kärtchen befassten.

<< Neues Textfeld >>

UNSERE PARTNER

DIE FSG IM NETZ

FUSSBALL IM NETZ

BESUCHER

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSG Burg-Gräfenrode 1922 e.V.