Durch das Umsetzen der Heimauswechselbank machte es Sinn, den dahinterliegenden Busch ebenfalls zu entfernen, sodass im Frühjahr 2020 weitere 5  Zuschauersitzbänke 2m, mit freiem Blick auf das Spielfeld angeboten werden können.

Die Auswechselbank der Heimmannschaft wurde Anfang Oktober auf die gegenüberliegende Seite umgesetzt und bildet nun mit der Auswechselbank der Gäste ein einheitliches Bild. Zusätzlich wurden die beiden Bänke mit rot/weißen Folienschriftzügen entsprechend gekennzeichnet.

Innerhalb von nur wenigen Wochen wurde der mittlerweile mühsam geflickte Wasserschlauch erneut an mehreren Stellen durchtrennt. Sehr schade, dass die Mühe von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern, die ihren Sportlern eine einwandfreie Rasenspielfläche zur Verfügung stellen möchten, so mit Füssen getreten wird.

 

Mit Roland König wurde ein weiteres Karbener Unternehmen in die FSG-Partner-Familie aufgenommen. Das ist die 9 Werbebande, die in 2019 plaziert werden konnte. Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Chaoten zerschneiden ca. Mitte August den 100m langen Wasserschlauch für das Beregnungsgerät in 5 Einzelteile.

(Hinweise gerne an den Vorstand)

Die Stadt Karben hat den Roggauer Wünschelrutengänger und Brunnenbohrer Josef Dabowy damit beauftragt, auf dem Sportgelände nach einer Wasserader zu suchen. Gesagt getan. Am 08.07.2019 rückte Dabowy mit schwerem Gerät an und bohrte bis in 5m  Tiefe. Dort sickerte auch schon Wasser ein, er stiess dabei allerdings auf eine Steinplatte, die leider nicht zu durchstossen war. Ein neuer Versuch auf der Grenze zwischen dem Gelände des Vogelvereins und dem Sportgelände soll noch in diesem Jahr  erfolgen. Diese Aktion wird deshalb durchgeführt, um die für 2020 neu geplante Bewässerungsanlage eventuell mit Grundwasser zu betreiben. 

Die Entscheidung, in eine neue Beschallungsanlage auf dem Sportgelände zu investieren, ist, nach einigen Monaten der Vorbereitungszeit und  Sicherstellung der Finanzierung, positiv verabschiedet worden. Der Auftrag für die Planung wurde an das Karbener Event-Unternehmen Satis&fy vergeben. Die Installation der Anlage  begann am 21.08.2019 durch das Projektteam und wurde mit der Übergabe und der Einweisung an den Vereins-Vorsitzenden am 05.09.2019 abgeschlossen. Die Inbetriebnahme erfolgte beim Kerbheimspiel am Freitagabend 06.09.2019 gegen den SV 1923 Nieder-Wöllstadt. Damit konnte einer der kostspieligsten Punkte von der Agende 2019 abgestrichen werden.

Unser Dank gilt den Projektteam-Mitgliedern Roland und Jerome Seibel, Manfred Opravil und Wilfried Beck, sowie dem Satis&fy Mitarbeiter Martin Schuster,  für die professionelle Zusammenarbeit. Ein Dank auch an die Fa. Allemann, die uns während der Montagearbeiten das notwendige Gerüstequipment zur Verfügung stellte.

Erneut einen besonderen Dank an die Fa. Mainova und die Stadt Karben, die wiederholt bei der Finanzierung Unterstützung leisteten.

Die vier Tornetzbefestigungspfosten wurden durch anschweissen von stärkerem Rohr stabilisiert und die Tornetze wurden neu gespannt.

Alljährlich nach Beendigung der Fussballsaison beauftragt die Stadt Karben die Sportplatzbaufirma Schmitt aus Frankfurt mit der Basispflege des Spielfeldes. So wurden auch in diesem Juni 2019 das Feld vertikutiert, nachgesät, gelüftet, abgeschleift und gedüngt. Direkt danach begann ein Vorstandsmitglied des Fördervereins mit der täglichen Bewässerung mit dem mobilen Rasensprenger.

Samys Club Louge SCL konnte als neuer Partner für die Barrierenwerbung gewonnen werden. SCL betreibt in Bad-Vilbel, Ilbenstadt und Friedrichsdorf/Köppern Bars mit Sky Übertragung. In Roggau wurden gleich 3 Werbebandenn plaziert.

Mit der neuen Tafel von Allianz Generalvertretung Andreas Huwe und der von der Hofpizza in Ilbenstadt sind das in 2019 die Tafeln 1-8.

Bitte unterstützen Sie unsere Werbepartner mit Ihren Aufträgen.

Das Zahnteam Wetterau aus Wöllstadt hat sich in unsere Sponsorenliste eingetragen. Damit erfolgte die Installation Nr.3 einer doppelseitigen Werbebande im Jahr 2019.

 

 

Die Praxis erhofft sich mit dieser Aktion neue Kundschaft aus Roggau.

Die zweite neue doppelseitige Werbebande ist montiert.

Die Physiotherapeutin Nicole Steppan, die seit ein paar Monaten unsere Fussballer sportphysisch betreut, wird in Zukunft im Hallenfreizeitbad Karben auch einmal monatlich eine Trainingseinheit Wassergymnastik speziell für die FSG-Kicker durchführen. Verbunden damit ist auch die Benutzung des Saunabereiches. 

Natürlich würde sich Nicole über weitere Patienten aus Roggau sehr freuen.

Das Sturmtief "Eberhard" verursachte am Sonntag 10.03.2019, durch starke Windböen, den Ausfall unserer Heimspiele gegen die SG Dorn-Assenheim/Weckesheim. Kurz nachdem der Schiri um ca. 14.00 Uhr entschied, das Spiel der 1a nicht anzupfeifen, stürzte eine der großen Birken von ausserhalb des Zaunes auf das Sportgelände und demolierte einen kleinen Abschnitt des Barrieresystems. Gott sei Dank befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Zuschauer mehr in diesem Bereich, sodass nur Sachschaden entstand. Auch zwei transportable Fussballtore wurden umgeweht.

Der Bauhof der Stadt Karben hat bereits 1 Tag später den umgestürtzten Baum entfernt.

Mitglieder des Fördervereins haben kurze Zeit später die demmolierte Barriere ausgetauscht.

Am Samstag 09.03.2019 traf sich der Arbeitskreis "Sportplatzbeschallung" unter der Leitung von Wilfried Beck bereits zum zweiten mal im Vereinsheim, um über die Konfiguration der neuen Anlage zu sprechen. Auf dem Bild von rechts nach links: M.Schuster von Satis & Fy sowie R. und J.Seibel von der FSG.

 

Die erste doppelseitige Werbebande 2019 ist am 15.02. installiert worden. Als kleines Dankeschön für die alljährliche Unterstützung der Stadt Karben wird diese 3m doppelseitige Werbetafel auf unbestimmte Zeit mietfrei sein. Bei der Installation war auch die Badchefin Carolin Beck vor Ort und hat fachfraulich die Nieten plaziert.

Bei mehreren  Arbeitseinsätzen im Februar 2019  installiert der Förderverein der FSG, mit Unterstützung einiger Mitglieder des Hauptvorstandes, das Ballfangnetz am äußeren Zaun entlang des Kunstrasenspielfeldes. Diese Aktion begründet sich noch auf ein Projekt aus dem Jahre 2018, dessen Vollendung damals allerdings Opfer des schlechten Wetters wurde. Das Projekt ist in 6 Abschnitte unterteilt. Jeder Abschnitt umfasst ein Ballfangnetz von 15m x 2,5m, das anhand eines zu spannenden Drahtseiles jeweils an den verlängerten 4m hohen Zaunpfosten zu befestigen und mit Karabienerhaken zu fixieren ist.  

Von den  für 2019 geplanten FSG-Projekten im Aussenbereich des Sportgeländes sind bisher folgende erledigt 

 

Ein grosser Dank an die Vereinsmitglieder, die tatkräftig mit angepackt haben.

 

  1. Februar 2019: FSG/FÖV. Installieren von 105m Ballfangnetz am Zaun des Kunstrasenspielfeldes.
  2. Februar2019: V. Installation einer mietfreien doppelseitigen Werbebande für das Hallenfreizeitbad Karben. Mit dieser Aktion möchten wir uns für die großzügige Unterstützung der Stadt Karben herzlich bedanken.
  3. März 2019: FÖV. Installation der zweiten doppelseitigen Werbebande.
  4. März 2019: Stadt  Vertikutieren des Spielfeldes und düngen durch die Fa. Schmidt Sportplatzbau. Erster Rasenschnitt durch den Bauhof der Stadt Karben.
  5. April 2019: FÖV. Die Fussballtore erhalten  jeweils eine Drahtseilverbindung mit Karabinerhaken  zwischen den beiden Befestigungsstangen zum stabilisieren der Tornetze.
  6. April 2019: FÖV. Installation von Werbebande Nr. 3
  7. April-August 2019: FÖV. Die beiden Staucontainer wurden entrostet und bekommen einen einheitlichen Farb-Anstrich. 
  8. Mai 2019: FÖV. Die Planung für eine neue Sportplatz-Beschallungsanlage ist seit Januar in Arbeit. Sobald die Bezuschussung gänzlich geklärt ist, erfolgt die Umsetzung.
  9. Mai 2019: FÖV. Die Gäste Auswechselbank wurde im Boden fest verankert und die Plastikwände wieder neu eingefasst..
  10. Mai/ Juni 2019: FÖV. Installation von 5 weiteren Werbebanden
  11. Juni 2019: Stadt. Die Rasenspielfläche wurde in der ersten Juniwoche 2019 von der Sportplatzfachfirma Schmitt  für die neue Saison vorbereitet (vertikutiert, nachgesät, gesandet, gelüftet und abgezogen. Die beiden Torräume erhielten eine Sonderbehandlung).
  12. Juni 2019: FÖV. Die Bewässerung der Rasenspielfläche mittels fahrbarem Rasensprenger mit Schlauchanschluss wurde gestartet.
  13. Juni 2019: FÖV/Stadt. Die Pflasterwege wurdem vom Unkraut befreit.
  14. Juni 2019: FSG. Das Spielfeld wurde mit neuen Markierungspinseln versehen.
  15. Juni 2019: Stadt. Ein Wünschelrutengänger hat auf dem Sportgelände nach einer Wasserader gesucht und ist fündig geworden. 
  16. Juni/Juli 2019: FÖV. In drei Aktionen auf dem Spielfeld wurde versucht den Wühlmäusen habhaft zu werden. Aktion war erfolgreich.
  17. Juli 2019: FÖV/Stadt. Versuch, einen Brunnen zu bohren, scheitert an einer Steinplatte in 5m Tiefe. Ein erneuter Versuch, an anderer Stelle, soll den erhofften Erfolg bringen.
  18. Juli 2019: FÖV. Die Netzbefestigungspfosten wurden durch anschweissen von stärkerem Rohr stabilisiert.
  19. Juli 2019: FÖV. Auftragsvergabe einer neuen Beschallungsanlage für das Sportgelände ist erfolgt.
  20. Juli 2019: FSG/Stadt. Das Vordach wurde professionell grundgereinigt.
  21. Juli 2019: FÖV. Die aus der Verankerung ausgerissenen Plastikwände der Heim-Auswechselbank wurden neu eingefasst.
  22. August 2019: FÖV/Stadt. Die Pflasterwege wurdem vom Unkraut befreit.
  23. August 2019: FSG Heckenschnitt- und Aufräumaktion
  24. August 2019: FÖV. Installation der neuen Sportplatz-Beschallungsanlage.
  25. September 2019: FÖV. Installation von Werbebande Nr.9
  26. Oktober 2019: FÖV. Die Heim Auswechselbank wurde auf die gegenüberliegende Seite umgesetzt, befestigt und mit Folienaufklebern versehen. 
  27. Oktober 2019: FÖV/Stadt. Der grosse Busch am Zuschauerhang wurde entfernt und der Schnitt vom Bauhof abtransportiert.
  28. Oktober 2019: FÖV. Es wurden 5 zusätzliche Holzsitzbänke für Lieferung Februar 2020 in Auftrag gegeben.
  29. Oktober 2019: FÖV. Die Garderobe im Vereinsheim wurde versetzt und direkt im Eingangsbereich neu plaziert.
  30. November 2019: FÖV/Stadt. Es wurde bereits vom Bürgermeister zugesagt, dass Frau Cynthia Nebel sowohl für das Wasserauffangbecken des Sohlweges als auch für den Hang zum Parkplatz hin, einen Planungsvorschlag ausarbeitet und auch umsetzt.
  31. November 2019: FÖV. Eine Zuschauerholzsitzbank hat einen neuen Ölanstrich bekommen.

 

 

Folgende geplanten Massnahmen für 2019 sind noch nicht erledigt:

 

2019 noch offen

 

  1. FÖV. Die Treppe von der Terrasse hin zum Beach-Volleyball-Platz wird einen Handlauf bekommen.
  2. FÖV/Stadt. Der Parkplatz-Hang  wird im November  von Frau Cynthia Nebel im Auftrag der Stadt neu gestaltet.

 

UNSERE PARTNER

DIE FSG IM NETZ

FUSSBALL IM NETZ

BESUCHER

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FSG Burg-Gräfenrode 1922 e.V.